Wärmebildkamera

Bullard Commander TiX

Diese Wärmebildkamera erkennt auch kleinste Temperaturunterschiede im Bereich von 0.05°C. Die Bullard TiX verfügt darüberhinaus über eine ausgezeichnete Auflösung und ist äußerst robust aufgebaut. Diese Kamera ist im LFB-A gelagert.

Ebenfalls verfügen wir über eine Funkübertragungseinrichtung, die das Bild der Bullard Commander TiX auf einen fix installierten Monitor in das Mannschaftstransportfahrzeug überträgt.
Somit kann sich der Einsatzleiter ein Bilder, vom Inneren des Gebäudes, verschaffen.

2015_ausruestung_waermebildkamera_bullard_tix

Bullard ECLIPSE 160

Die Wärmebildkamera vom Typ Bullard Eclipse 160, die Aufgrund ihrer Handlichkeit und Leistungsfähigkeit vor allem für den Angriffstrupp gedacht ist.

Gelagert ist die Bullard Eclipse 160 in einer Ladehalterung in der Fahrerkabine unseres TLFA 2000 und wir bei jedem Atemschutzeinsatz eingesetzt

2015_ausruestung_waermebildkamera_bullard_eclipse


Active Photonics

Zusammen mit dem LUF 60 wurde im September 2006 eine Helmwärmebildkamera der österreichischen Firma Active Photonics in Betrieb genommen. Der Vorteil bei dieser Kamera ist, daß beide Hände zum Arbeiten frei bleiben. Die Kamera kann auf jedem Helm der Feuerwehr Rieden montiert werden.

Die Kamera ist im TLFA gelagert. Dieses Fahrzeug ist das Zugfahrzeug für das LUF 60. Bei der Bedienung des LUF 60 ist eine auf dem Helm montierte Wärmebildkamera unumgänglich, da beide Hände für die Steuerung des Fahrzeuges benötigt werden.

Zudem kann durch die Lagerung im TLFA bei einem „normalen“ Brandeinsatz der erste Atemschutztrupp gleich mit einer Wärmebildkamera ausgerüstet werden.

2015_ausruestung_waermebildkamera_helmkamera

Einbauwärmebildkamera FLIR PathfindIR

Derzeit verfügen das RLFT 2000/200, das LFB-A und das TLFA 2000 über eine Einbauwärmebildkamera des Typs FLIR PathfindIR.

Durch die eingebaute Wärmebildkamera und die einfache Handhabung wird die Sicherheit der einfahrenden Mannschaft bei einem Brand in einem Straßentunnel deutlich erhöht. Das Bild wird auf die beiden Monitore in der Fahrerkabine übertragen.

Somit bekommen der Maschinist und der Gruppenkommandant genau mit was sich vor dem Fahrzeug abspielt.

2015_ausruestung_waermebildkamera_pathfind_ir

2015_ausruestung_waermebildkamera_pathfind_monitor


.